Aminosäuren/Proteine

22.06.2018 13:24

Liebe Leser von Biocenter24!
Heute mal etwas zum Thema Aminosäuren/Proteine

Was sind Proteine eigentlich? 
In einfache Worten gefasst, es ist die Nahrung unserer Muskeln. 
Man stelle sich eine Perlenkette vor. Jede Perle ist eine Aminosäure. Alle Aminosäuren zusammen ergeben die Kette-sprich, unsere Proteine.

Hat man Defizite, ist das also nicht nur schlecht für unsere Muskeln, denn vor allem auch für unseren Hormonhaushalt und Enzyme, die durch Aufnahme der Proteine gebildet werden.

Fingernägel, Haut, Haare...all diese benötigen täglich Proteine.

Ein klassischer Fall bei Schlafstörungen, kann somit ein Hinweis auf eine Unterversorgung von Tryptophan sein. Auch depressive Verstimmungen sind nicht selten die Folge.

Welche der 20 Aminosäuren sind essentiell?

Das bedeutet, diese müssen unbedingt über die Nahrung aufgenommen werden, da sie von unserem Körper nicht selbst produziert werden können.

Diese sind: Alanin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan, Valin 

Lassen Sie sich bei Ihrem Arzt/Heilpraktiker doch einmal durchchecken, und bleiben Sie gesund!


Kommentar eingeben