Wenn sich ein Mensch erschöpft fühlt

23.10.2020 09:44

MAHATMA GANDHI

Wenn sich ein Mensch erschöpft fühlt und nicht fähig ist, seine Arbeit fortzusetzen, dann ist das beste Heilmittel, sich hinzulegen und zu schlafen und, wenn möglich, eine Woche im Bett zu bleiben. Das ist die beste Methode, die verlorene Energie zurückzugewinnen, vor allem die mentale Energie. Denn während des Schlafes bekommt das Gehirn vollkommene Ruhe, und die Gehirnzellen, die während der aktiven Arbeit verzehrt werden, regenerieren sich durch die Blutzufuhr.

Was für weise Worte! Und er hat so Recht! 
Sagten das schließlich auch schon Oma und Opa. Noch eine gute Hühnerbrühe dazu und die Welt scheint schnell wieder in Ordnung zu sein.

Wenn da nicht die Verpflichtungen wären, die täglich auf unseren Schultern sitzen und uns stets auf den Beinen halten bis es wirklich nicht mehr geht. Gerade in der modernen Zeit hat sich im Gegensatz zu "damals" leider doch so einiges verändert. Zumindest der Zeitdruck hat deutlich zugenommen. Öffnungszeiten der Geschäfte bis in die Nacht, Schichtarbeiten, Unterricht zu Hause......alles scheint aus dem Gleichgewicht geraten zu sein. Da bleibt der Biorhythmus auf der Strecke.

Deshalb ist es gerade in dieser Zeit wichtig uns vermehrt zu schützen und zu unterstützen. Freie Radikale auffangen, Stress so gut es geht zu verringern! 
Und WICHTIG! Viel LACHEN und Dinge tun, die die Seele erfreut.

Herr Dr. Rüdiger Dahlke sagte einmal so schön:
"Lasst uns den Feierabend auch feiern und nicht vor dem Fernsehen verbringen."
Denn auch das führt zu Energieverlust und somit schneller zu einem Gesundheitsungleichgewicht.

Im Prinzip kann man wirklich viel für sich tun und das Wissen ist garantiert bei jedem da. Manchmal muss man es einfach wieder in das Bewusstsein rufen :-)

Hier eine kleine Liste:
- Spaziergänge im Wald (auch wichtig für die Bildung von Vitamin D)
- seinen Hobbies nachgehen
- sich sportlich betätigen ( man muss nicht bis ans LIMIT gehen, ein erhöhter Puls erhöht ebenso die Sauerstoffaufnahme  + Körpertemperatur!)
- regelmäßiges (nicht übermäßiges) Händewaschen
- Essen frisch zubereitet- je bunter die Speisen, desto höher die Abdeckung an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen
- Musik hören, die einen beflügelt
- vielleicht einfach mal wieder einen Brief schreiben :-)
- sich von unnötigen Dingen trennen
- wem es Sicherheit gibt oder Vorerkrankungen hat, das Tragen von Masken 
- abends ein warmes Bad mit Basensalz nehmen- entsäuert Körper und Leber....u.u.u.

Kommen Sie alle gesund durch die Erkältungszeit!


Kommentar eingeben

Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten 5% Rabatt, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!

Chipcard gratis
Chipcard gratis!


Beim Kauf eines Diamond Shield Zappers*


*WERT BIS ZU 30 €
* EINFACH BEIM KAUF DEN NAMEN DER CHIPCARD INS KOMMENTARFELD SCHREIBEN.